Unternehmen

Mit einem Jahresumsatz von mehr als 12 Mio. € gehört Schröder & Fischer zu den größten Bauunternehmungen des Kreises Stormarn.

Derzeit sind im Unternehmen mehr als 40 Mitarbeiter beschäftigt, hiervon 5 Meister und Ingenieure. Seit der Gründung der Firma Schröder & Fischer 1960 durch die Herren Wolfgang Fischer und Walter Schröder hat sich das Anforderungsprofil im Laufe der Zeit immer weiter verändert.So waren es in den ersten Jahren nach der Gründung des Unternehmens noch kleinere Bauten, die schnell immer größer wurden.

In den 70er Jahren kamen dann die ersten Bauträgerobjekte hinzu. Hier stellte sich schnell heraus, dass durch kluges Marketing, klare Verantwortungsstrukturen bei der Objektsteuerung, sowie Termin- und Kostentreue, Schröder & Fischer schnell einen Namen in der norddeutschen Bauindustrie erworben hat. Die Höhen und Tiefen der siebziger, achtziger und neunziger Jahre, einschließlich den für die Bauwirtschaft desolaten Beginn des 20. Jahrhunderts, konnten dank der erfahrenen Gesellschafter Wolfgang Fischer und Walter Schröder mit Ihrem ungebrochenen Unternehmergeist auf der einen Seite und den engagierten Mitarbeitern mit Ihrer hohen fachlichen Kompetenz auf der anderen Seite, bewältigt werden. Besonders Herr Fischer sei hier erwähnt, denn als es 1992 anstand, dass Herr Schröder in den verdienten Ruhestand gehen wollte, entschied sich Herr Fischer dafür, das Unternehmen mit dem Juniorpartner Herrn Lütje weiterzuführen.

Inzwischen werden mehr als 70% des Umsatzes aus dem Bauträgergeschäft erwirtschaftet. An der Lübecker Bucht, Timmendorf bis Sierksdorf, ist die Firma Schröder & Fischer erfolgreich im Ferienwohnungsbau tätig.